Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript.
Klicken Sie hier für eine Anleitung, wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten.

Rechtliches zur Mittelspannung

Fachinformationen

Grundsätzliches

Auf der Grundlage von §13 Abs. 2 NAV sind unzulässige Rückwirkungen der Kundenanlage auf das Verteilnetz auszuschließen. Daher erfolgt der Anschluss einer elektrischen Anlage des Anschlussnehmers an das Elektrizitätsversorgungsnetz der Stadtwerke Flensburg GmbH auf Basis festgelegter technischer Mindestanforderungen, gesetzlicher oder behördlicher Bestimmungen sowie den anerkannten Regeln der Technik.
Weitere Informationen zu den oben genannten Mindestanforderungen finden Sie rechts in den hinterlegten Dokumenten.
Im Netzgebiet Flensburg und Glücksburg beträgt die Spannung unseres Mittelspannungsnetzes 15.000 V und im Netzgebiet Harrislee 20.000 V.

Ansprechpartner

Für allgemeine technische Fragen zum Mittelspannungsanschluss:
Jochen Niedermeyer
Telefon: 0461 / 487 - 1283
E-Mail: jochen.niedermeyer@stadtwerke-flensburg.de

Für Fragen zum Zählerplatz:
Reiner Kandt
Telefon: 0461 / 487 - 1836
E-Mail: reiner.kandt@stadtwerke-flensburg.de